Kontakt
LTG AIR TECH SYSTEMS

Sydney Opernhaus

Wer kennt es nicht, das Opernhaus Sydney – eines der berühmtesten Bauwerke der Welt. Tatsächlich war es ein dänischer Architekt, der das von 1959 – 1973 erbaute UENESCO-Welterbe entworfen hat, bevor es von Königin Elisabeth II. eröffnet wurde.

Im Rahmen der Vorbereitungen auf das 50-jährige Bestehen 2023 begann man 2016 mit Modernisierungsarbeiten. Die Theatermaschinerie wird erneuert und auch Systeme eingeführt, mit denen das Publikum und die Künstler den Raum in verschiedene Stimmungen und Modi versetzt werden können. Sowohl akustische Reflektoren über der Bühne als auch automatische Bühnenaufgänge, die die Sicht auf das Publikum verbessern und eine Vielzahl von Orchesterkonfigurationen ermöglichen sind hierbei mit eingeplant.

Ebenso anspruchsvoll sollte auch das Raumbelüftungskonzept werden. Die Anforderungen waren die Belüftung aus großen Raumhöhen bei geschwindigkeitsarmer Luftströmung (Vermeidung von Zugerscheinungen), geräuscharmer (sehr leise) Lufteinbringung und optisch unauffällige Integration in das holzgemaserte Deckensystem, der wir von der LTG Aktiengesellschaft mit unseren selbstentwickelten Schlitzauslässen gerecht werden konnten.

Die Renovierung umfasst eine neue, hochmoderne Theatermaschinerie sowie Systeme, mit denen das Publikum und die Künstler den Raum in verschiedene Stimmungen und Modi versetzen können, darunter akustische Reflektoren über der Bühne und automatische Bühnenaufgänge, die die Sicht auf das Publikum verbessern und eine Vielzahl von Orchesterkonfigurationen ermöglichen. Anforderung LTG-Schlitzdurchlässe: Belüftung aus großen Raumhöhen; geschwindigkeitsarme Luftströmung (Vermeidung von Zugerscheinungen); geräuscharme (sehr leise) Lufteinbringung; optisch unauffällige Integration in das holzfarbene Deckensystem

Wir sind sehr stolz, dass wir Teil eines so hoch anspruchsvollen Projekts werden durften und sich die Australier für das hochwertige Raumluftkonzept der LTG Aktiengesellschaft entschieden haben. Wir sind und bleiben „Made in Germany“. Für die Belüftung der großen Konzerthalle wurden unsere für „große Raumhöhen und Luftmengen“ besonders geeigneten Schlitzdurchlässe Typ LDB 50max und LDB 20classic in der Sonderfarbe RAL 1015 (Hellelfenbein) verbaut.

Auf 1,8 Hektar Fläche beeindruckt das Opernhaus in Australiens Hafenstadt Sydeny seit Jahrzehnten mit seinem 67 Meter hohen Dach, was an gehisste Schiffssegel erinnert und beim genauen Hinschauen aus über einer Million glänzend weißen Keramikfließen besteht. Stattliche 5541 Sitzplätze erstrecken sich über fünf Theater. Hinzu kommen zahlreiche Probe- und Umkleideräume, Restaurants, Bars, Souvenirshops und ein Kino. Neben seiner außergewöhnlichen Architektur gilt das Opernhaus Sydney mit der weltgrößten Orgel mit mechanischer Traktur im Konzertsaal für jährlich 4 Millionen Besucher als Haupttouristenattraktion Australiens.

 

Produkte & Dienstleistungen

Schlitzdurchlässe Typ LDB 50 maxx

LDB 20classic

 

Ihr Standort und Interesse

Bitte wählen Sie eine Anwendungslösung oder ein Produkt aus.

ODER