Kontakt
LTG AIR TECH SYSTEMS

Dezentrales Schullüftungsgerät FVS-600 Eco2School Deckeneinbau

Für kontrollierten CO2-Gehalt ohne Außenlärm und Eintrag von Feinstaub/Pollen

Die Produktlinie FVS Eco2School ermöglicht die dezentrale Lüftung von Klassen-, Vorlesungs- oder Veranstaltungsräumen. Neben thermischem Komfort und schimmelfreien Innenräumen werden auch die Vorgaben der VDI 6040 garantiert erfüllt.
Geeignet für Neubau und Sanierung, lässt sich gut in der Decke oder an der Wand integrieren.

Hier finden Sie Beispiele typischer Einbausituationen

Typ FVS-600 für Luftmengen bis 720 m³/h. Für höhere Luftmenge bis 990 m³/h empfehlen wir den Typ FVS-1000.

  • Höchste Luftqualität: energieeffizient, zugfrei und geräuscharm
  • Garantierte Einhaltung der Arbeitsstättenverordnung und VDI 6040 inkl. des geforderten Mindestaußenluftwechsels
  • Deutlich reduzierte Infektionsgefahr und geringerer Krankenstand
  • Schutz der Bausubstanz, Vermeidung von Schimmelbildung
  • Störungsfreier Unterrichtsablauf und geringster Feinstaub-/Pollengehalt durch effektive Filterung der Außenluft
  • Energiesparend durch hocheffiziente Wärmerückgewinnung (> 80 %)
  • Individuelle Regelung nach Bedarf: Zeit- oder CO2-/VOC-Sensor geregelt
  • Plug-and-Play-Lösung: schnell und einfach nachrüstbar inkl. Regelung
  • Eine gemeinsame Fassadenöffnung für Außen- und Fortluft
  • Platzsparende Abmessungen
  • Varianten für verschiedene Einbausituationen

Eine Übersicht über alle Varianten der FVS-Familie inkl. technischer Daten finden Sie in unserer Broschüre Dezentrale Lüftungsgeräte.

Coronavirus
Hier haben wir die wichtigsten Fakten und Informationen zum Betrieb lufttechnischer Anlagen zusammengestellt.
Empfehlungen für den Betrieb der dezentralen Lüftungsgeräte FVSEco2School  finden Sie hier.

Mit überzeugenden und innovativen Lösungen gestaltet die LTG die Entwicklung in der Raumlufttechnik maßgeblich mit.

Beispiel: LTG Bedarfslüftung - Energieeinsparpotentiale nutzen bei vollem Komfort
Die Lüftung in Gebäuden erfüllt mehrere Aufgaben: die Gesundheit der Menschen zu garantieren, d.h. ausreichend Luft in guter Qualität zur Verfügung zu stellen, thermischen Komfort zu gewährleisten und den Bautenschutz, also Abführung von Feuchte. Die Norm trennt deshalb auch zwischen einem personenabhängigen Anteil der Luft und einem gebäudeabhängigen Anteil der Luft ... mehr

Beispiel: Innovatives Produktdesign
Eine bedarfsgeregelte, maschinelle Lüftung mit Wärmerückgewinnung ist in Schulen erforderlich, um durch niedrige CO2-, Feinstaub- und Keim-Konzentrationen eine gute Raumluftqualität und einen niedrigen Primärenergiebedarf zu erreichen ... mehr

Ihr Standort und Interesse

Bitte wählen Sie eine Anwendungslösung oder ein Produkt aus.

ODER