Befeuchten

Beim Befeuchtungsvorgang wird Frischwasser bei hohem Druck so intensiv zerstäubt und dosiert, dass ein feiner Nebel entsteht. Diese feinsten Wassertröpfchen verdunsten in kürzester Zeit und bewirken einen adiabatischen Kühleffekt. Durch die hohe Effizienz und Wasserausnutzung ist der Wasserbedarf gering und die elektrische Energieeinsparung beträgt bis zu 85% im Vergleich zu konventionellen Umlaufsprühbefeuchtern. Die LTG Hochdruckbefeuchtungssysteme mit Hygienezertifikat eignen sich für den Einsatz in der Nahrungsmittel-, Hygieneartikel-, Papier- und Automotive- Industrie gleichermaßen. Die LTG Luftwascher reinigen darüber hinaus mit größeren Wassermengen die mit Feststoffpartikeln oder Staub beladene Luft aus Industrie- und Produktionsräumen. Das entstehende Schmutzwasser wird dabei in einem Filterkasten gereinigt. Die wartungsfreundlichen Systeme können dabei direkt oder indirekt befeuchten und lassen eine Luftbefeuchtung mit über 100% r. F. zu. Sie sind individuell regelbar und damit für jede denkbare Anwendung ideal geeignet. Der modulare Aufbau der Systeme trägt zusätzlich zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei.