Kontakt
LTG AIR TECH SYSTEMS

Projektspezifische Optimierung

Raumlufttechnische Geräte und Komponenten für die Gebäudeklimatisierung werden unter standardisierten Laborbedingungen hinsichtlich Akustik, Kühl-/ Heizleistung und Raumströmung bzw. thermischer Behaglichkeit geprüft und optimiert. In der Praxis entsprechen bauliche Gegebenheiten jedoch häufig nicht den Laborbedingungen. So beeinflussen Details wie beispielsweise vorstehende Kanten an Wänden oder Störungen in der Luftzufuhr die Leistung eines Gerätes oder die Luftgeschwindigkeiten in der Aufenthaltszone. Einige Beispiele hierfür sind:

  • Gestörte Ausblasrichtung von Klimageräten
  • Störungen im Luftkanal von Volumenstromreglern
  • Nutzung von Arbeitsflächen auch außerhalb der Aufenthaltszone oder ungeschickte Platzierung der Büromöbel

Zur Absicherung der Funktionalität eines geplanten Klimakonzepts ist es dann sinnvoll, vor der Implementierung im Vorfeld Messungen durchzuführen, um eventuell auftretende Leistungsminderungen bewerten und durch entsprechende Maßnahmen und Anpassungen an den Klimakomponenten ausgleichen zu können.

Aber auch in verfahrenstechnischen Anlagen gibt es Fälle, in denen eine grundsätzliche Überarbeitung der lufttechnischen Komponenten in einer Anlage sinnvoll ist; beispielsweise bei einer Produktoptimierung oder –weiterentwicklung. Je nach Typ, Gestaltung und Einbau einer neuen Komponente in einen Produktionsprozess, beispielsweise eines Ventilators, kann hier oft ein hohes Optimierungspotential gehoben werden.

Im Rahmen der LTG Ingenieur-Dienstleistungen bewerten wir klimatechnische Geräte oder prozesslufttechnische Komponenten entweder direkt vor Ort in der realen Einbausituation bzw. Produktionsanlage oder bilden die Verhältnisse in unserem hochflexiblen Raumströmungslabor nach. Dort können die tatsächlichen baulichen Gegebenheiten sowohl im Original- als auch im Modellmaßstab nachgestellt werden. Dank modernster Messtechnik können wir ein sehr breites Spektrum von Anwendungen und Umweltbedingungen simulieren: zu unseren Leistungen gehören u. a. die Visualisierung von Luftströmungen, Volumenstrom- oder Druckmessungen, Thermo- oder Akustikmessungen und vieles mehr.

Wir bewerten anhand konkreter Lastfälle ein geplantes Konzept, geben Handlungsempfehlungen oder nehmen entsprechende Anpassungen an den vorgesehenen Produkten vor. So entwickeln wir je nach Problemstellung eine optimale Lösung: Eine Steigerung des thermischen oder akustischen Komforts, eine höhere Energieeffizienz oder optimierte Strömungswege mit dem Ziel eines idealen Produktionsprozesses. Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie gerne!

Ihr Standort und Interesse

Bitte wählen Sie eine Anwendungslösung oder ein Produkt aus.

ODER