Thermischer Komfort

Ob zur Bestimmung des richtigen Klimasystems, weil sich räumliche Gegebenheiten verändern oder die Nutzerzufriedenheit nicht gegeben ist: die Gründe für die Verifizierung des thermischen und akustischen Komforts in Gebäuden sind vielfältig. Die Bewertung der thermischen Behaglichkeit ist beispielsweise auch für eine DGNB-Zertifizierung unumgänglich, da hier eine Bestätigung über die Einhaltung der Kategorie B nach DIN 7730 verlangt wird.

Die LTG Ingenieur-Dienstleistungen verfügen über alle technischen Voraussetzungen zur Bewertung der Behaglichkeit. Raumströmungsmessungen werden gemäß DIN EN 15726:2011, der relevanten Europäischen Norm in Bezug auf Behaglichkeit für Lüftungs- und Klimaanlagen, durchgeführt und sind dadurch anerkannt und aussagekräftig.

Bei der Messung von Raumströmung und des thermischen Komforts verwenden wir beispielsweise ein Mess-System, das in vier verschiedenen Raumhöhen die lokale Lufttemperatur und ‑geschwindigkeit misst, um die Komfortparameter nach DIN EN ISO 7730 und DIN EN 15251 zu bestimmen.

Alle Messergebnisse werden umfassend und aussagekräftig dokumentiert und beinhalten konkrete Handlungsempfehlungen unserer erfahrenen Ingenieure. Insbesondere bei komplizierten Anforderungen helfen LTG Ingenieur-Dienstleistungen bei Beurteilung der Situation und ebnen den Weg zu einer optimalen Klimatisierungslösung. Sprechen Sie uns an!

pic_engineering _labormockup_03
Raumströmungsversuch zum thermischen Komfort