Produktentwicklung

Die Sicherstellung definierter Eigenschaften und spezifischer technischer Daten entscheidet über die Einsatzmöglichkeiten und den wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes. Im Bereich lufttechnischer Anwendungen sind akustische Messungen oder Strömungsuntersuchungen zwar bekannt, jedoch nicht in jedem Labor möglich. Das Entwicklungszentrum der LTG Aktiengesellschaft verfügt über verschiedene Labore und Prüfstände auf neuestem Stand der Technik, darunter auch ein Hallraum nach DIN EN ISO 3741. Nutzen Sie diese Möglichkeiten und die Expertise der LTG Ingenieure bei Ihrer eigenen Produktentwicklung – von der ersten Idee bis hin zur Validierung im Markt.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir komplette Geräte, einzelne (Maschinen-)Bauteile oder passen bestehende Geräte an bauliche Gegebenheiten an. In enger Zusammenarbeit wird das neue Gerät designt und konstruktiv umgesetzt, sowie ein erster Prototyp gefertigt. Dieser wird zur Absicherung der gewünschten Leistungsparameter herangezogen: In unserem Labor werden kalorische Leistung, Druckverteilung, Akustik, Kühl-/ Heizleistung und Raumströmung bzw. thermische Behaglichkeit oder andere relevante Parameter überprüft. Eventuell noch vorhandenes Optimierungspotential wird so identifiziert und entsprechende Verbesserungsmaßnahmen fließen direkt in die Serienkonstruktion ein.

Da sich Betriebsparameter und Rahmenbedingungen in Labor und der tatsächlichen Einbausituation oft unterscheiden, kann eine Vor-Ort-Verifizierung der Laborwerte bei projektspezifischen Entwicklungen sinnvoll sein. Zur Nachweisführung, dass die gestellten Praxis-Anforderungen erfüllt werden, können die Neuentwicklungen daher nach erfolgter Inbetriebnahme dank mobiler Messtechnik zusätzlich vor Ort überprüft werden.

Einige Beispiele für Produktanpassungen und –entwicklungen, die wir mit und für unsere Kunden bereits realisiert haben:

  • eine Akustiktrennwand für Büros mit integrierten Klimageräten
  • ein Schreibtisch mit integriertem Umluftgerät zum Heizen und Kühlen
  • ein „unsichtbares“ Luftdurchlasssystem, integriert in eine Knauf Akustikdecke
  • ein Luftauslass für Feuerwehr-Rauchversuche