Kontakt
LTG AIR TECH SYSTEMS

ICE Europe 2019: Die LTG Aktiengesellschaft in München

Die LTG Aktiengesellschaft blickt auf die sehr erfolgreiche Beteiligung an der ICE Europe letzte Woche in München zurück. Die nun 11. Auflage der Internationalen Leitmesse für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Film & Folie war mit 463 Austellern dieses Jahr größer als je zuvor. Auch die LTG kann auf eine vielversprechende Messeteilnahme zurückblicken und bedankt sich bei allen, die uns besucht haben sowie bei allen, die es ermöglicht haben, dass unsere Beteiligung an der ICE Europe so reibungslos stattfinden konnte.

An drei belebten Messetagen zeigte die LTG in München dem internationalen Besucherspektrum ihr breites Portfolio für verschiedenste lufttechnische Aufgabenstellungen in der Converting-Industrie. Ein Schwerpunkt der Präsentation waren die LTG Querstromventilatoren, welche durch ihre technischen Vorteile, allen voran die langgestreckte Luftströmung über große Flächen, in sämtlichen Converting-Anwendungen immer wieder zu Rationalisierung und Effizienz beitragen.

Den zweiten Schwerpunkt bildete die LTG Filtertechnik. Sie sorgt bei der Produktion und Verarbeitung von Papier, Film, Folie und Vliesstoffen für saubere Luft. In der Fertigung entstehende und freigesetzte Fasern, Stäube, Granulate oder Randstreifen können mit LTG Komponenten gefiltert, kompaktiert, abgeschieden oder befeuchtet und so weiter verarbeitet oder recycelt werden. Die Converting-Experten kennen ihre Produktionsprozesse selbstverständlich am besten, wenn es allerdings um lufttechnische Optimierungen geht, können die LTG Ingenieur-Dienstleistungen helfen neue Wege zu bestreiten. Unsere erfahrenen Ingenieure optimieren Fertigungsprozesse sowohl im Labor als auch direkt an bestehenden Anlagen vor Ort.

Der kompakte Feinfilter CDF repräsentierte  das
umfangreiche Produktprogramm der LTG Filtertechnik.

Ihr Standort und Interesse

Bitte wählen Sie eine Anwendungslösung oder ein Produkt aus.

ODER